FANDOM


Inu1
Zurück ins Mittelalter
Jap. 時代を越えた少女と封印された少年
Erstauftritte Kagome Higurashi, Sōta Higurashi, Buyo, Inu Yasha, Kaede, Lady Tausendfuß, Kikyō
◄ Vorherige Episode Nächste ►
- 1 2
Kagome und Inuyasha bei ihrer ersten Begegnung

Zurück ins Mittelalter ist die erste Episode des Inu Yasha Anime.

Handlung Bearbeiten

Kagome Higurashi ist eine ganz normale Schülerin der Mittelstufe, doch an ihrem fünfzehnten Geburtstag wird sie von Lady Tausendfuß in einen Brunnen gezogen. Sie wehrt den Dämon ab und als sie aus dem Brunnen klettert, landet sie in einem Wald und später merkt sie, dass sie im Mittelalter ist. Dort kommt zu allem Unglück auch noch Lady Tausendfuß wieder und reißt ihr eine unscheinbare, hellrot leuchtende Kugel aus dem Körper: das Shikon no Tama. Und dann ist da auch noch der Junge mit den Hundeohren, der an einem Baum hängt und von Kagome von einem Bann befreit wird, woraufhin er den Tausendfüßlerdämon vernichtet. Doch der Streit um das Juwel ist nicht zu Ende.

Detaillierte Handlung Bearbeiten

Kagome Higurashi ist ein 15-jähriges Mädchen, das mit ihrer Familie in Tokio lebt. Als sie von der Schule heimkommt, sagt Sōta Higurashi, dass die Katze Buyo in den Brunnen gefallen ist. Als Kagome reingeht um Buyo zu holen wird sie von einem Dämon in den Brunnen gezogen. Sie "kämpft" mit ihm während sie durch die Zeit fliegt. Als sie wieder zu Bewusstsein kommt, denkt sie, dass das alles nur ein Traum war und ruft nach Sōta. Als ihr niemand antwortet klettert sie an einer Ranke aus dem Brunnen. Sie wundert sich, daß sowohl das Wohnhaus, als auch das Familiengrab nicht vorhanden sind.Doch dann entdeckt sie plötzlich den heiligen Baum, der bie dem Schrein steht und läuft hin. Dort trifft sie zum ersten Mal auf Inuyasha, der vor 50 Jahren mit einem Pfeil an den heiligen Baum gebannt wurde, und befühlt seine Hundeohren. Sie wird von Leuten aus einem Dorf angegriffen und von ihnen ins Dorf verschleppt. Als sie dort ankommt, sieht sie die vielen Haarknoten der Männer und denkt, dass sie im mittelalterlichen Japan gelandet sein muss. Später trifft sie dann auf die Miko Kaede, die Kagome zuerst für einen Dämon hält. Es stellt sich aber heraus, dass Kagome lediglich Kaedes verstorbenen großen Schwester Kikyō ähnelt, die den Pfeil abgeschossen hat, der Inuyasha an den Baum bannte. Sie entschuldigt sich bei ihr. Als plötzlich Lady Tausendfuß, der Dämon, der Kagome in den Brunne zerrte, das Dorf angreift und das Juwel der vier Seelen von Kagome will, sagt Kaede zu Kagome, dass sie das Monster zum ausgetrockneten Brunnen locken müssten. Als sie dann aber beim heiligen Baum ankommt, bemerkt sie, dass Inu Yasha überhaupt nicht tot ist. Er hält sie aber fälschlicherweise für Kikyō und fragt sie, warum sie den Tausendfüßler nicht schon längst besiegt hat. Lady Tausendfuß holt sie ein und greift Kagome an. Diese wehrt den Dämon aber ab, was sie verwundert, weil sie das gleiche schon im Brunnen konnte. Als Lady Tausendfuß sie dann nochmal angreift und das Juwel aus ihr holt, das sich seltsamerweise in Kagomes Körper befand, bindet sie Kagomes Körper an den Baum, indem sie den Baum mit ihrem eigenen Körper umschlingt. Inu Yasha fragt Kagome, ob sie ihm den Pfeil aus dem Körper herausziehen könne, damit er sich wieder bewegen kann. Sie tut es und Inu Yasha tötet Lady Tausendfuß. Kaede nimmt das Shikon no Tama und gab es Kagome. Aber Inu Yasha fordert es für sich.

Soundtracks Bearbeiten

  1. Fight to Death
  2. Title Card Theme
  3. Cheer Up! Hojo
  4. Evil Spirits Desiring the Sacred Jewel (ab 1:07)
  5. Searching for the Sacred Jewel
  6. Fang Sword, Tessaiga
  7. Attack (ab 1:08)
  8. Big Counterattack
  9. Sign of Unrest (ab 1:02)
  10. Half Demon, Inu Yasha

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki