FANDOM


Yokaivögel

Die Yōkaivögel (鳥使い; Tori yōkai) waren pterodactylusähnliche, dämonische Vögel, welche Prinzessin Abi und ihrer Mutter Tekkei dienten. Sie wurden benutzt, um das Blut von Menschen aufzusaugen, damit das Gift in Tekkeis Körper verdünnt wird. Sie hatten die Fähigkeit, sich selbst in Brand zu setzen, um Menschen aus Gebäuden oder Höhlen zu zwingen. Sie hatten scheinbar auch die Möglichkeit, notfalls Insekten zu fressen, da Abi ihnen einmal befahl, Narakus Saimyōshō durch das Verzehren von diesen zu beseitigen und die "Vögel" waren von dem Gift unbetroffen.

Siehe AuchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.