FANDOM


Stieryōkai sind Yōkai, die wie aufrecht gehende Stiere aussehen. Sie haben eine große Ähnlichkeit mit dem Minotaurus aus der Griechischen Mythologie. Sie sind sehr stark und resistent, und für ihre Größe und Masse auch überraschend schnell. Sie können auch Miasma erzeugen. Stieryōkai haben auch die Fähigkeit, zu einer menschenähnlichen Form zu wechseln. Diese Fähigkeit wurde nie direkt gezeigt, aber da man im Anime einen Stierhanyō mit anfangs absolut menschlichem Erscheinungsbild sieht, ist dennoch schwer davon auszugehen.

Bekannte Stieryōkai Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Sogar in Episode 17 ist ein Stieryōkai zu sehen. Dieser ist allerdings nicht echt, da er nur aus Tinte besteht.


Spezies
Yōkai Daiyōkai  •  Kappa  •  Kitsune  •  Tanuki  •  Nekomata  •  Ōmukade  •  Bakeitachi  •  Bakeneko  •  Fledermausyōkai  •  Stieryōkai  •  Vogelyōkai  •  Flohyōkai  •  Inuyōkai  •  Wolfsyōkai  •  Spinnenyōkai  •  Mantisyōkai  •  Mottenyōkai  •  Schildkrötenyōkai  •  Rattenyōkai  •  Tigeryōkai  •  Baumyōkai  •  Saimyōshō  •  Oni  •  Yadori Sanagi  •  Stahlwespen
Sonstige Hanyō  •  Mensch  •  Drache  •  Shikigami  •  Shinidamachū

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.