FANDOM


Kannas SpiegelBearbeiten

Kanna.jpg

Der Spiegel wird von Kanna benutzt, ein Abkömmling Narakus, um die Seelen der Menschen einzufangen und die Toten zu manipulieren. Sie kann jedoch nur eine begrenzte Anzahl von Seelen in den Spiegel aufbewahren, weil dieser ihr sonst zerbricht. Allerdings ist Kagomes/Kikyōs Seele zu groß für den Spiegel.

Naraku kann in ihrem Spiegel auch beobachten, was weiter entfernt passiert. Sie kann auch gegnerische Attacken mit dem Spiegel abwehren und zurückwerfen. In der Serie ruft Kanna mit diesem Spiegel einen Spiegeldämon, der Attacken und Waffen vom Gegner kopieren kann. 

Später, als Kanna tot ist, findet Sesshōmaru die Überreste von Kanna und dem Spiegeldämon und setzt sie in sein Tensaiga ein, um es zu einer nutzbaren Waffe umzubauen. Naraku kann dann mit Hilfe des Spiegels Tensaiga kurzzeitig kontrollieren, dann wird Tensaiga aber auf Wunsch Sesshoumarus von Inu Yasha zerschlagen (es wird später für den Kampf gegen Magatsuhi aber von Tōtōsai wieder repariert).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki