FANDOM



Shizu ist eine Menschenfrau. Sie lebt in einem Küstendorf in der Nähe des Stamms der Fledermausdämonen und war verheiratet mit Tsukyomaru. So lange Tsukyomaru lebte, wurde das Dorf nicht von den Dämonen angegriffen. Shiori litt jedoch darutner, ein Halbdämon zu sein und Shizu fühlte sich immer schuldig, dass ihre Tochter von den anderen Kindern geärgert wurde. Aber dieser wurde von Taigokumaru umgebracht und die Angriffe wurden fortgesetzt. Shizu lieferte ihre Tochter aus, aber die Angriffe hörten nicht auf. Die Leute aus dem Dorf beschuldigten Shizu und griffen sie an, aber von Inu Yasha wurde sie gerettet. Daraufhin unternahmen sie und Inu Yasha und seine Freunde alles erdenkliche, um Shizu zu retten. Als die Dämonen das Dorf angriffen, drohte Taigokumaru sie umzubringe, wenn Shiori ihn verließe. Später allerdings konnte Shiori sich befreien und Taigokumaru wurde mit der Blutkoralle von Inu Yasha umgebracht, der außerdem Hilfe von Tsukyomarus Geist bekam. Daraufhin konnten Shizu und Shiori wieder im Dorf zusammen leben, vermutlich auch ohne weitere Schikanen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.