FANDOM


Panther Devas

von links nach rechts: Karan, Shunran, Shuran, Toran

2152-inuyasha-the-plot-of-the-panther-devas

Es gibt zwei Gruppen von Pantheryōkai (豹猫族; Hyōnekozoku; dt. "Leopardenkatzenfamilie", "Pantherdämon(en)"). Die erste Gruppe sieht aus wie Katzen, welche sich aber ähnlich wie Menschen benehmen. So tragen sie etwa Kleidung, gehen aufrecht und benutzen Waffen. Sie sind vermutlich auch ähnlich intelligent wie Menschen, können (oder wollen) sich mit ihnen jedoch nicht verständigen. An sich sind sie jedoch kaum stärker als gewöhnliche Yōkai, welche die Gestalt von riesigen Schlangen und Käfern haben. Selbst Jaken, Ginta und Hakkaku konnten sie besiegen, obwohl diese drei Yōkai sich sonst nicht gerade durch hohe Kampfkraft auszeichnen.

Die zweite Gruppe sieht hingegen beinahe menschlich aus. Allerdings haben sie katzenförmige Augen und einen langen Schwanz. Ihr Geruchssinn scheint ähnlich stark zu sein, wie bei Inuyōkai und Wolfsyōkai, und springen gerne hoch und weit, ähnlich wie Inu Yasha und Kōga. Im Gegensatz zur ersten Gruppe sind sie jedoch sehr stark. Tōran war sogar eine ernste Gegnerin für Sesshōmaru. Außerdem besitzen sie auch spirituelle Kräfte. Jeder der menschlich aussehenden Pantherdämonen konnte jeweils ein Element beherrschen.

Bekannte Pantheryōkai Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Pantheryōkai schätzen es überhaupt nicht, als Katzenyōkai bezeichnet zu werden. Offenbar gibt es also eine weitere Gruppe von Yōkai, welche den Pantheryōkai ziemlich ähnlich sehen, mit ihnen aber nicht verwandt sind.


Inuyōkai
Daiyōkai Tōga  •  Sesshōmaru  •  Sesshōmarus Mutter
Hanyō Inu Yasha
Verbündete Bokusenō  •  Hōsenki  •  Kujaku  •  Myōga  •  Saya  •  Seiten  •  Tōtōsai
Feinde Hyōga-Clan  •  Menōmaru  •  Naraku  •  Pantherkönig  •  Pantheryōkai  •  Ryūkotsusei  •  Shishinki  •  Shitōshin  •  Takemaru
Orte Steingrab  •  Tōgas Grab
Gegenstände Bakusaiga  •  Schwarze Perle  •  Meidōstein  •  Gewand aus Feuerrattenhaar  •  Sō'unga  •  Tenseiga  •  Tessaiga