FANDOM


GatenmaruTrueForm

Gatenmaru, ein typischer Mottenyōkai.

Mottenyōkai (蛾妖怪; Ga yōkai; dt. "Mottendämon") sind anthropomorphe Dämonen, welche bestimmte Eigenschaften mit Motten teilen.

FähigkeitenBearbeiten

Menomaru mit Juwel

Menōmaru, ein Motten-Daiyōkai.

Wie viele andere Yōkaitypen, können auch Mottenyōkai humanoide Formen annehmen, um sich unter Menschen zu verstecken. Aber selbst in dieser Form besitzen sie noch eine große Kraft. Sie können auch Seide mit sauren Eigenschaften erschaffen, welche schwere Verbrennungen bei Menschen und Hanyō hervorruft. Mit dieser Seide können sie auch große Kokons erstellen, in denen sie ihre Gegner einsperren können, um diesen einen langsamen und qualvollen Tod zu bereiten. In ihrer wahren Mottenform können sie fliegen und mächtige Windstöße und sogar Wirbelwinde erschaffen. Motten-Daiyōkai besitzen größere Fähigkeiten, wie die Kreation von Energiestrahlen, Dämonenbeschwörung, mächtigen Atem, Kontrolle über Yōkaimotten und sogar die Fähigkeit, zahllose Seelen gleichzeitig zu absorbieren.

GeschichteBearbeiten

Vor 200 Jahren gelangte ein Clan der Mottenyōkai vom Asiatischen Kontinent, angeführt von ihren Meister Hyōga und im Gefolge der Mongolischen Armee, nach Japan, um die Seelen der im Kampf gefallenen Menschen einzusammeln. Allerdings wurden sie vom Herrscher der westlichen Länder, dem großen Hunde-Daiyōkai Inu no Taishō, aufgehalten, welcher Hyōga und seinen Sohn Menōmaru im Gezeitenbaum versiegelte. Weitere 200 Jahre später entkam Menōmaru jedoch und versuchte, die Kräfte seines Vaters zurückzuerlangen und die Welt zu unterwerfen. Dies gelang ihm auch fast, doch er wurde vom Sohn des Inu no Taishō, dem Hanyō Inuyasha besiegt.

Bekannte MottenyōkaiBearbeiten

Siehe AuchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki