FANDOM


Miko (巫女; dt. "Priesterin") sind Frauen, die im shintōistischen Glauben eine lange Tradition haben. Ihre Hauptaufgabe besteht im Pflegen von Shintō-Schreinen und Tempeln.

In "Die mittelalterliche Geschichte - Inu Yasha" wurden Miko in vielen spirituellen Kräften ausgebildet, hatten aber meist auch von Natur aus besondere Fähigkeiten. So gab es sehr starke Miko und die, die nie allzu stark werden konnten. Oft wurden sie eingesetzt, um gegen Yōkai aller Art vorzugehen, aber auch, um magische/dämonische Kräfte im Zaum und gebannt zu halten.

Miko aus dem Manga/Anime Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.