FANDOM


Lady profile.jpg
Lady Tausendfuß
Nihongo 百足上﨟
Rōmaji Mukade Jōrō (?)
Allgemeine Informationen
Alter Über 50 Jahre
Status Verstorben
Physische Informationen
Gattung Yōkai
Geschlecht Weiblich
Größe 100ft
Augenfarbe schwarz (normale Form)

rot (durch das Shikon no Tama gestärkt)

Haarfarbe schwarz
Familie
Weiteres
Erster Auftritt Zurück ins Mittelalter
Letzter Auftritt Episode 148

Lady Tausendfuß ist ein Yōkai aus der Sengoku-Zeit (15. - 16. Jh.). Zu Beginn terrorisiert sie das Dorf in dem Kaede lebt, sie verschleppt und ermordet Menschen. Außerdem ist sie, wie die meisten Yōkai, hinter dem Shikon no Tama her.

Die Geschichte beginnt damit, dass Sota den Kater Buyo sucht. Dieser soll sich, so glaubt Sōta im Knochenfresserbunnen verstecke, Sōta hat jedoch zu viel Angst und schickt Kagome zu Brunnen. Als Kagome sich dem Brunnen nähert ist auch such schon Lady Tausendfuß da und reißt Kagome mit sich in den Brunnen.

Der Brunnen ist eine Art Zeitportal, Kagome findte sich somit im Japan des 16. Jh. wieder. Dort findet Kagome Inu Yasha, der an einen Baum gebannt wurde (Kikyo bannte ihn vor 50 Jahren an den Baum). Sie befühlt seine lustigen Ohren und wird dann von den Bewohnern des Dorfs von Kaede gefangen genommen. Kaede erkennt kurz darauf, dass Kagome die Wiedergeburt von Kikyo ist. Lady Tausendfuß greift erneut das Dorf an, aus Angst flieht Kagome und rennt zu Brunnen zurück, sie meint sie sei durch den Brunnen gekommen und könnte auch so wieder zurück. Kagome wird aber von Lady Tausendfuß eingeholt, die den Juwel aus Kagomes Körper herausbeißt. Lady Tausendfuß verschluckt den Juwel und verwandelt sich. Aus Notwehr heraus befreit Kagome dann Inu Yasha. Dieser tötet Lady Tausendfuß daraufhin mit Sankon Tessō.

Tausendfuß.png

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki