FANDOM



Kaede (楓 (カエデ); dt. "Ahorn") ist Kikyōs jüngere Schwester. Als Kikyō noch lebte, kümmerte diese sich sehr um Kaede: Beide hatten ein gutes Verhältnis zueinander.

Als Kagome auftaucht, nimmt sie sie sofort unter ihre Fittiche, weil ihr die Ähnlichkeit mit Kikyō auffällt und sofort erkennt, dass Kagome die Wiedergeburt ihrer älteren Schwester ist. Kaede ist eine Miko und hat auch gewisse magische Kräfte. Sie ist es, die Inu Yasha die Kette umlegt, durch welche Kagome mit "Sitz!"(im Manga) / "Mach Platz!" (im Anime) Inu Yasha zu Boden ringen kann. Kaede bringt den Hanyō dazu, mit Kagome zusammen die Splitter des Shikon no Tama zu suchen, genauer gesagt befiehlt sie es den beiden und Inu Yasha und Kagome haben keine andere Wahl. Die beiden kehren immer wieder zu Kaede zurück, um sich bei ihr Rat zu holen und um ihre Wunden auszuheilen. Als Kikyo später erneut durch Naraku stirbt, kommt ihre Seele zu Kaede und bittet um Vergebung für ihre Untaten, um sich so würdevoll von ihrer geliebten Schwester zu verabschieden. Kaede vergibt ihrer Schwester und trauert um ihren erneuten Tod. Am Ende bleiben Shippō und Rin bei Kaede.

Im Allgemeinen ist Kaede meist sehr weise und hat immer einen guten Rat parat, auch sorgt sie für einige lustige Momente in der Geschichte (wenn auch unbewusst).

Kaede


Naraku
Abkömmlinge Kanna  •  Kagura  •  Goshinki  •  Jūrōmaru  •  Kagerōmaru  •  Musō  •  Akago  •  Hakudōshi  •  Byakuya  •  Akagane
Abgestoßene Teile Unbenannter Abkömmling  •  Haarmonster
Verbündete Saimyōshō  •  Sesshōmaru  •  Tsubaki  •  Hakushin  •  Shichinintai  •  Prinzessin Abi  •  Tekkei  •  Mōryōmaru  •  Kagami no Yōkai  •  Magatsuhi
Feinde Kikyō  •  Inu Yasha  •  Kagome Higurashi  •  Miyatsu  •  Mirokus Vater  •  Miroku  •  Sango  •  Kohaku  •  Kōga  •  Sesshōmaru  •  Kaguya  •  Mōryōmaru  •  Hitomiko  •  Midoriko
Narakus Vergangenheit Onigumo  •  Kansuke  •  Kaede
Verschiedenes Shikon no Tama  •  Kazaana  •  Onigumos Höhle  •  Narakus Schloss  •  Berg Hakurei

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Kaede

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.