FANDOM



Jinenjis Mutter (地念児の母; "Jineji no Haha") traf in ihrer Jugend einen Pferdeyōkai und verliebte sich in diesen. Ihr Sohn Jinenji ist ein riesiger Hanyō, den die Dorfbewohner alle hassen. Daher hat sie gegenüber anderen Menschen eine Abneigung entwickelt. Aufgrund ihres Grolls und ihrer Verbindung mit einem Yōkai sehen die Dorfbewohner sie als Hexe an.

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Ihr Alter wird in der Serie nicht genannt, aber vielleicht sie genauso alt wie Kaede oder sogar noch älter.
  • Trotz ihres hohen Alters scheint sie körperlich noch ziemlich stark zu sein. Dies wurde demonstriert, als sie einen Baumstamm hochheben und über Inu Yashas Kopf zerbrechen konnte.
  • Sie erscheint nicht im Final Act, aber es ist anzunehmen, dass sie noch am Leben ist.
  • In der englischen Synchronisation spricht sie mit texanischem Akzent.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.