FANDOM


Izumo.jpg
Izumo
Nihongo 出雲 (牛王)
Rōmaji Izumo
Allgemeine Informationen
Alter unbekannt (erscheint ca. 18 - 20 Jahre)
Status verstorben
Physische Informationen
Gattung Hanyō
Geschlecht männlich
Größe
Augenfarbe brau (als Izumo)

rot (als Gyuō)

Haarfarbe schwarz
Familie

Izumo (Vater)

Izumos Mutter (Mutter)

Weiteres
Waffe Juwelenbesetzte Keule
Erster Auftritt Die Imitation des Juwels - Teil 1
Letzter Auftritt Die Imitation des Juwels - Teil 2

Izumo (出雲) war ein Hanyō, zur Hälfte Mensch zur Hälfte Stierdämon. Er war der Sohn von einem Mensch und einem Stieryōkai. Sein Vater war ein Mensch, der ebenfalls Izumo hieß, seine Mutter wird nie genannt, man weiß aber, dass sie ein Stieryōkai war. Izumo ist der Nachkomme eines Priesters oder Tempelwächters, und selber ein Gelehrter und Philosoph. Er sagt, er habe viele Länder bereist und dort studiert, obwohl er eigentlich kaum älter aussieht als Inuyasha und seine Begleiter.

Er verwandelt sich jede Nacht in den Stierdämon Gyuō und tagsüber tritt er als der Gelehrte Izumo auf. Die Tatsache, dass er quasi zwei Gestalten hat, hat ihn mit der Zeit in den Wahnsinn getrieben. Als Mensch verkörpert er die Reinheit. Tatsächlich ist er sogar viel reiner als normale Menschen, da sich sogar wilde Singvögel auf seinen Fingern, Armen und Schultern niederlassen. Im krassen Gegensatz dazu steht seine nächtliche, dämonische Gestalt für die Unreinheit. Nach eigener Aussage Izumos, verwelken Blumen bereits durch seine bloße Anwesenheit. In gewisser Weise befindet er sich in einer ähnlichen Situation wie Suikotsu.

Schließlich verbündet er sich sogar mit einer Gruppe Dämonen, welche von dem Schlangendämon Orochidayu angeführt werden. Zusammen mit ihnen schmiedet er den Plan, ein neues Juwel der vier Seelen zu erschaffen. Die Dämonen wollen durch dieses Juwel noch viel stärker werden, während Izumo ein reiner Mensch werden will. Zu diesem Zweck will er die Seelen von Kagomes Freunden opfern, doch Kagome sagt Izumo, dass das Juwel dadurch nur verunreinigt wird, und Izumo so niemals eine reine Seele bekommen kann. Nachdem Orochidayu schließlich von Inuyasha besiegt wird, stellt sich heraus, dass er der Einzige unter den Dämonen war, der Izumo wirklich gemocht hat.

Während des Kampfes mit Inuyasha schluckt er schließlich eine ganze Menge der Juwel-Imitationen. Und als sein Körper bei Sonnenaufgang wieder rein menschlich wird, hält er die Kraft der Imitationen nicht mehr aus und stirbt. Zuletzt sagt er Kagome, dass er seine Taten bereut, und fragt, ob er nun als Mensch stirbt.

FähigkeitenBearbeiten

Gyu-oh.jpg

Gyuō

Gyuō ist sehr stark. Es zeigt sich, dass er selbst für Inuyasha ein ernster Gegner ist. Später, als er mehrere Juwelen-Imitationen schluckt, wird er sogar noch stärker.

  • Gifthauch: Ähnlich wie Naraku kann auch Gyuō giftigen Pesthauch austoßen, der für seine Gegner verheerend sein kann.
  • Juwelenbesetzte Keule: Gyuō besitzt eine Keule, welche mehrere Imitationen des Juwels enthält. Diese Keule ist stark genug, um selbst Tessaiga abzuwehren, und kann eine Barriere errichten, welche selbst durch die Windnarbe nicht zerstört werden kann. Zudem reicht ein heftiger Schlag mit dieser Keule aus, um ein Erdbeben oder einen Erdrutsch auszulösen.

TriviaBearbeiten

  • Während so ziemlich alle anderen Halbdämonen die aus der Verbindung von Mensch und Yokai hervorgingen, als Halbdämonen zu erkennen waren, sah er tagsüber wie ein reiner Mensch aus, und nachts wie reiner Stierdämon.
  • Bei den anderen Halbdämonen der Serie (wobei es bei den Kindern von Horai-Island unklar ist), war der Vater ein Dämon und die Mutter ein Mensch. Im Fall von Izumos Eltern hatten sich aber ein menschlicher Mann und eine weibliche Yokai ineinander verliebt.
  • Laut Inuyasha verachten Dämonen Halbdämonen zutiefst. Dennoch hat Orochidayu Izumo überaus gut behandelt, und schien ihn sehr geschätzt zu haben.

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Izumo

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki