FANDOM



Hiten (飛天 dt. himmlischer Schwarm) ist einer der beiden Donnerbrüder, er ist der menschlich aussehendere und der gefürchtetstere Teil des Duos.

"Sie heißen Donnerbrüder wegen ihrem Kampfstil, mit Blitz und Donner" (Shippō)

Hiten ist ein skrupelloser Yōkai, der gegenüber seinem Bruder Manten zwar auch seine Überlegenheit zeigt, doch trotzdem liebt er ihn sehr, das erkennt man vorallem bei Mantens Tod.

Geschichte Bearbeiten

Hiten wurde vor vielen Jahren als Sohn eines humanoiden Vaters, von dem er viele physikalische Eigenschaften geerbt hatte, und einer reptilienähnlichen Mutter geboren. Nach einiger Zeit gebar seine Mutter einen zweiten Sohn, welcher viele von ihren physikalischen Eigenschaften geerbt hatte, Manten. Mit der Zeit wuchsen die beiden zu gnadenlosen Kriegern heran, die dafür bei anderen Dämonen bekannt wurden, schöne Frauen zu entführen und sie zu verzehren. Sie haben auch eine jüngere Schwester namens Soten, welche nach ihrem Vater kommt. Die Familie von Hiten und Manten wird allerdings nur im Anime erwähnt.

Die Suche nach den SplitternBearbeiten

Vor 500 Jahren zersplitterte das legendäre Shikon no Tama und seine Splitter verteilten sich über das ganze Land. Während das Shikon no Tama die Kraft eines Yokai oder eines Menschen 100-fache erhöhen kann, erhöht auch schon ein einziges Stück dieses Juwels die Kraft des Trägers. Deshalb machen sich Hiten und Manten um ihre Stärke zu erhöhen, auf die Suche nach dem Juwel. Während ihrer Suche gelang es ihnen schnell, fünf Juwelensplitter zu erbeuten. Wenn sie einen erbeutet hatten, teilten sie es gerecht zwischen ihnen beiden auf. Da Hiten der ältere Bruder war, nahm er den ersten Splitter und Manten bekam den zweiten. Daher hat Hiten drei, Manten jedoch nur zwei Splitter. Einer ihrer vielen Opfer war ein Fuchsdämon. Shippōs Vater. Sie griffen ihn an und Manten tötete ihn. Hiten bekam seinen Splitter und Manten trägt ab diesen Tag dessen Pelz um die Taille. Ohne das Wissen der beiden, begab sich Shippō auf seine eigene Suche der Splitter und begegnete so nach einiger Zeit Inu Yasha und Kagome

In der Handlung Bearbeiten

Hiten und Manten hatten Shippōs Vater getötet, weshalb Shippō sich an ihnen rächen wollte. Manten entführt Kagome und bringt sie ins Schloss der Donnerbrüder. Als Kagome wieder aufwacht, wird sie laut, was Hiten hört. Er zertrümmert die Wand und platzt zusamen mit seiner Konkubine herein. Manten hat Angst, dass Hiten ihm Kagome für seine eigenen Zwecke wegnehmen könnte. Doch dieser erwiedert, dass er mit seiner Konkubine ganz zufrieden wäre. Hiten fragt Manten, ob er einen Splitter des Juwels bekommen hat. Als dieser antwortet, dass er einen gehabt hätte, ihn aber wieder verloren hat, wird Hiten wütend und tötet seine Konkubine. Manten will Kagome immer noch töten um aus ihr ein Haarwuchsmittel zu brauen und greift sie an. Deshalb erzählt Kagome Manten und Hiten,dass Inu Yasha einen Splitter des Juwels bei sich hatte und das er, da er sie liebte, den Splitter ohne zu zögern übergeben würde. Manten glaubt ihr nicht, aber Hiten schon, da er wohl denkt, er könne sowieso gewinnen, ob sie nun die Wahrheit erzählte oder nicht. Als Inu Yasha und Shippo auf  der Suche nach Kagome waren, treffen sie auf Hiten und Manten die Kagome als Geisel genommen hatten. Hiten verlangt nun von Inu Yasha, dass er ihnen alle seine Splitter zu geben hat, wenn er "seine Geliebte" lebend wiedersehen will. Nach einem kurzen Streit zwischen Inu Yasha und Kagome, greift Hiten Inu Yasha an um die Splitter selber zu holen. Inu Yasha begehrt außerdem die 3 Juwelensplitter Hitens und die beiden von Manten. Zuerst sieht es so aus, als würde Hiten die Oberhand in dem Kampf gewinnen, doch als Inu Yasha sein Tessaiga nach Manten wirft, diesen damit tötet, wirft das Hiten ein wenig aus der Bahn. Er kommt zu spät um Manten noch ein Wort zu wechseln (Zumindest im Manga. Im Anime führen sie noch ein Gespräch). Hiten weint sehr um seinen Brunder. Schließlich isst er sein Herz, um sich seine Kräfte einzuverleiben und ihn somit rächen und Inuyasha besiegen zu können.Er greift Inu Yasha an, da Inu Yasha Tessaiga auf Manten geworfen hatte und jetzt schutzlos war, muss dieser mit Tessaigas Schwertscheide kämpfen. Kagome und Shippō werden im Verlauf des Kampfes von einem Blitz Hitens scheinbar getötet, was Inu Yasha wiederum wütend macht und erstarken lässt. Doch die Scheide ist kurz vor dem Zerbrechen. Sie ruft Tessaiga und so kann Inu Yasha Hiten schließlich töten. Später in einer Filler-Folge will die Schwester von Manten und Hiten, Sōten ihre Brüder rächen. Sie entführt Shippō, beide streiten sich um Shippōs Malstifte, es kommt zu einem Kämpfchen der jungen Yōkai. Die Auseinandersetzung endet Unentschieden, da Sōten und Shippō gleich stark sind.


Persönlichkeit Bearbeiten

Hiten ist ein skrupelloser Yokai, der wenig Respekt vor dem Leben anderer hat. Er hat ein paar wenige einlösbare Qualitäten. Er genießt es zu töten und für ihn gibt es nichts Wichtigeres oder Ehrenvolleres als der Kampf. Er ist ziemlich selbstbewusst und vertraut auf seine Stärken im Kampf. Als Inu Yasha Hiten im Kampf ins Gesicht schlägt, wird Hiten wütend, da es das erste mal ist, dass ihn jemand ins Gesicht schlägt. Er scheint beleidigt und schwört, dass das auf keinen Fall nochmal geschehen würde. Trotz seiner beeindruckenden Fähigkeiten, wünscht er sich noch mehr Kraft, um der beeindruckenste Dämon auf dem Schlachtfeld zu werden, was ihn ermutigt, noch mehr Juwelensplitter zu sammeln. Als er stärker geworden war, erfreute sich Hiten mehr und mehr an sinnlosen Schlachten, in denen er einfach hilflose Soldaten abschlachtete, aus keinem besseren Grund, als dem Spaß an dem Sport.

Beziehungen Bearbeiten

  • Manten: Er ist sein Bruder und obwohl er ihn oft anschreit und ihm seine Überlegenheit unter Beweis stellt, liebt er ihn sehr.
  • Kagome: Manten entführt Kagome um aus ihr ein Haarwuchsmittel zu brauen, doch sie erzählt, dass Inu Yasha einige Splitter der Juwelen besitzt und sie im Tausch gegen sie gerne hergeben würde. Also nehmen die Donnerbrüder Kagome als Gefangene und drohen Inu Yasha sie zu töten, wenn er ihnen die Splitter nicht überlassen würde, er greift Kagome mit einem Blitz an, als sie für Inu Yasha Tessaiga holen will.
  • Inu Yasha: Inu Yasha und Hiten kämpfen miteinander um die Splitter des jeweils anderen zu bekommen, Er tötet seinen Bruder Manten, er wird von Hiten unterschätzt, er tötet Hiten.
  • Shippō: Er und Manten griffen Shippōs Vater an und Manten tötete ihn, er will Rache für seinen Vater nehmen
  • Sōten: Es ist anzunehmen,dass er zu ihr eine ähnliche Bindung wie zu Manten hatte, sie hebt sein zerbrochenes Raigekijin auf und will Rache für ihre Brüder nehmen. Sie kommt nur im Anime vor.
  • Sein Vater und seine Mutter: Dies wird ebenfalls nur im Anime erwähnt, aber sie scheinen eine gute Bindung gehabt zu haben.

Unterschiede zwischen dem Manga und dem Anime Bearbeiten

  • Im Manga heißt er Hiten und im deutschen Anime Sten.
  • Im Anime tötet er das Heer von Soldaten mit einem Blitzschlag, im Manga fließt deutlich mehr Blut (er schlägt ihnen die Köpfe ab).
  • Im Manga tötet er seine Konkubine, indem er ihr mit der Faust ein Loch in den Kopf schlägt und im Anime durch einen Blitzschlag aus seiner Hand
  • Als Manten von Inu Yasha getötet wird, lebt er im Anime noch aber im Manga ist er bereits tot als Hiten bei ihm ankommt.
  • Im Manga isst er Mantens Herz um seine Kraft zu übernehmen, im Anime beißt er ihm in den Kopf um seine Juwelensplitter aufzunehmen.
  • Seine und Mantens Eltern, sowie ihre Schwester Sōten wurden nur im Anime erwähnt.

TriviaBearbeiten

  • Hiten ist bei den Frauen deutlich beliebter als Manten.
  • Obwohl Hiten Manten anschreit, wenn er etwas falsch macht und Manten dann große Angst hat, hat Hiten seinen Bruder lieb und trauert sehr über dessen Tod.
  • Er war wohl, bevor er die 3 Splitter des Juwels in seine Stirn gepflanzt hat, kein besonders starker Yokai.
  • Er hat im Anime eine jüngere Schwester namens Soten.


Donnerdämonenstamm
Yōkai Hiten  •  Manten  •  Sōten
Verbündete Kōryū
Orte Schloss der Donnerbrüder  •  Raimei-Tal
Gegenstände Raigekijin  •  Donnermagie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.