FANDOM


Herrin von Akagos Schloss
Herrin von Akagos Schloss
Nihongo 奥方
Rōmaji Okugata
Namensbedeutung Herrin
Allgemeine Informationen
Alter Unbekannt

ca. 20 - 25 Jahr (Aussehen)

Status Verstorben, von Kanna mit ihrem Spiegel getötet
Physische Informationen
Gattung Mensch
Geschlecht Weiblich
Größe
Augenfarbe Grau
Haarfarbe Schwarz
Familie

Ihr Sohn †

Weiteres
Erster Auftritt Kapitel 303

Episode 149

Letzter Auftritt Kapitel 313

Episode 153


Die Herrin von Akagos Schloss (奥方, Okugata; dt. "Herrin") war eine hübsche, junge Adelige, deren Kind tot geboren wurde. In diesem Moment war es Kanna möglich, sie zu dem Glauben zu bringen, dass ihr Kind in der Form von Akago überlebt hat.

Geschichte Bearbeiten

Die Herrin gebar ihren künftigen Erben. Nach der Geburt war sie besorgt darüber, dass ihr Kind nicht schreit. Ihre Diener betonten traurig, dass es eine Totgeburt ist. In diesem Moment brach jeder im Geburtsraum, bis auf sie selbst, tot zusammen. Als die Herrin in Panik geriet, näherten sich Kohaku und Kanna mit Akago. Der Plan war, dass sie das Kind aufzieht und dabei glaubt, es sei das von ihr geborene. Damit sollte Akago vor seiner möglichen Vernichtung geschützt werden. Ihre Erinnerung an das Ereignis verschwand mehr und mehr.

Während sie das Kind aufzog, begegnete ihr Kohaku, welcher über das Schlossgelände lief (seine Erinnerungen waren ebenfalls ausgelöscht). Als sie ihn ansah, bekam sie eine kurze Rückblende davon, wie er sich ihr mit Akago näherte, aber diese verflog schnell. Sie tat so, als wäre nichts Ungewöhnliches passiert.

Prinzessin Abi attackierte später das Anwesen der Herrin und ihre Diener begannen, die Bewohner zu töten. Kohaku rettete die Herrin, bevor Abis Vögel sie und ihre wartenden Dienerinnen töten konnten. Leider übernahm Naraku die Kontrolle über ihn und befahl ihm, alle zu töten. Als Kohaku ihre Diener tötete, konnte die Herrin sehen, dass ihn seine Handlungen quälten und fragte ihn, wieso er das tut. In diesem Moment erschien Sango und stellte sich Kohaku. Die Herrin konnte nun vor Kohaku entkommen, nur um kurze Zeit später von Kanna gestoppt zu werden, welche ihren Spiegel benutzte, um die Seele der Frau zu nehmen und diese so zu töten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki