FANDOM



Haku (魄; dt. Seele eines Lebewesen) war ein Yōkai der Menschen und ihre Seelen aufras, um sich selbst zu nähren und zu stärken. Von Hakudōshi erfuhr man, dass Haku bereits sehr viele Menschen umgebracht hatte, also auch jede Menge an Haku (menschlicher Seelen) in sich vereint hatte. Hakudōshi und Kōhaku töteten Haku, als sie es Aufspürten, um so an den Mageninhalt Hakus zu gelangen, das sogenannte Menschen-Haku. Dieses bestand aus all jenen Seelen die Haku bereits gefressen hatte und bot somit eine wahre Fundgrube an Menschen-Haku für Hakudōshi, welches dieser nun nutzte, um sich aus dem Menschen-Haku einen willenlosen, emotionslosen Diener zu erschaffen, eine sogenannte "Haku-Puppe". Diese Haku-Puppe wurde dann zu "Mōryōmaru", welcher zu einem Narakus Herz in Form von Akago in sich beherbergen sollte und von Hakudōshi den Auftrag erhielt, seinen Körper zu verstärken, um so mächtiger zu werden und um schließlich Naraku töten zu können laut Hakudōshis Plan.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.