FANDOM


Groß und klein
Großer Bruder, kleiner Bruder
Jap.
Erstauftritte Bunza
◄ Vorherige Episode Nächste ►
71 72 73

Großer Bruder, kleiner Bruder ist die 72. Episode des InuYasha Anime.

Handlung Bearbeiten

Inu Yasha macht sich ganz allein auf den Weg zu Totosai, dem Waffenschmied, der Tessaiga geschmiedet hat. Er hat vor, Totosai eine Kampftechnik zu entlocken, mit deren Hilfe er Narakus Bannkreis durchbrechen kann. Bei Totosai trifft Inu Yasha auf Bunza, einen kleinen Luchsdämon, der genau wie er lernen möchte, wie man einen Bannkreis durchbricht. Zwischen den beiden Lehrlingen bricht ein harter Konkurrenzkampf aus und Totosai sieht seinen Nutzen aus der Situation.

Detaillierte Handlung Bearbeiten

Kagome geht zurück in ihre Zeit und fragt sich, wo Inu Yasha geblieben ist. Miroku vermutet, dass er zu Totosai geflogen ist (er hat Kirara mitgenommen), um zu lernen, wie er stärker werden kann, was er ja zuvor beschlossen hatte. Kagome verspricht, Essen aus der Neuzeit mitzubringen und verschwindet.

Inu Yasha ist in der Tat zu Totosai gegangen und redet unentwegt auf ihn ein, wie er an eine Technik kommen kann um Narakus Bannkreis zu brechen. Totosai denkt jedoch nur darüber nach, wie er dazu kommen könnte, zum ersten Mal seit einer Woche zu baden. Als sie Totosais Behausung verlassen, taucht der kleine Luchs Bunza auf und will von Totosai ebenfalls wissen, wie er einen Bannkreis brechen kann. Da er schon vor 10 Tagen angekommen war behauptet er, dass nach den Ausbildungsregeln der Menschen er das Vorrecht vor Inu Yasha habe und Inu Yasha daher der "kleine" und er der "große" Lehrbruder sei. Totosai zählt ihnen nun auf, wie sie ihm ein Bad bereiten können, da er seine Chance sieht, ohne zu arbeiten an ein Training zu kommen während die beiden Schüler denken, es wäre ien spezielles Training. Für das Wasserholen ist Bunza jedoch zu schwach, sodass Inu Yasha ihn wieder nach Hause tragen muss und beim Holzhacken hackt Bunza Inu Yasha mit der ihm viel zu großen Axt fast den Fuß ab und fällt dann um. Inu Yasha stellt fest, dass Bunza schwer krank ist. Bunza hatte schon seit Tagen nicht gegessen und wohnte in einem zugigen Verschlag, darauf wartend, dass Totosai ihn unterrichte. Inu Yasha kümmert sich um ihn und gibt ihm erstmal etwas zu essen und Bunza erzählt ihm, dass sein Luchsstamm, wo sein Vater der Häuptling ist, von einem Dämon vertrieben wurde, der daraufhin einen Bannkreis um den Berg errichtete. Die Mitglieder des Stammes wenden sich daher langsam von Bunzas Vater ab, da sie keine Zukunft für den Stamm sehen. Da kommt die fliegende Katze von Bunza (ähnlich wie Kirara) und teilt ihm mit, dass sein Vater gegen den Dämon kämpfen wollte. Bunza springt auf und rennt davon und Inu Yasha erschrocken hinterher. Von Totosai erfährt er, in welche Richtung sich Bunza aufgemacht hat, und verfolgt ihn auf Kirara. Er findet Bunza, wie dieser sich abmüht, ein Schwert in Richtung seines Fuchsstammes zu schleppen. Inu Yasha beschließt, ihm bei der Rettung Bunzas Vaters zu helfen, da er ja der "kleine Lehrbruder" ist. Als sie ankommen, erfahren sie, dass der Dämon Bunzas Vater durch den Bannkreis gelassen hat und dieser nun verletzt und unerreichbar auf der anderen Seite liegt. Bunza greift sofort den Bannkreis an, doch er kommt nicht durch. Inu Yashas Windnarbe kommt dabei schon besser durch und Inu Yasha besiegt den Dämon. Er kommt sich durch das Zerstören des Bannkreises so vor, als wäre durch das "Training" tatsächlich stärker geworden. Er verabsciedet sich von Bunza, der Inu Yasha sehr liebgewonnen hat und verspricht, irgendwann einmal wiederzukommen.

Wieder bei Totosai sagt er, dass er sehr dankbar für das Training ist, dass er empfangen hat. Myoga jedoch hat Totosai indessen ins Gewissen geredet und so gibt Totosai zu, dass es kein Training war und er nur das Bad haben wollte. Daraufhin verpasst Inu Yasha ihm eine große Beule und verschwindet wieder. Totosai wollte ihm jedoch gerade jetzt sagen, wie Inu Yasha gegen Bannkreise jeder Art ankommen kann und beauftragt Myoga mit der Überbringung der Nachricht.

Als Inu Yasha wieder zuhause ankommt erwartet er, dass alle in Sorgen versinken, doch seine Freunden sitzen nur in der Hütte von Kaede und esses Kagomes Schokoriegel auf. Inu Yasha will einen von Shippou haben, doch Kagome hindert ihn daran, indem er Platz machen muss.

Soundtracks Bearbeiten

  1. Old Flea, Myoga
  2. Title Card Theme
  3. Sit Down!
  4. Swordsmith, Totosai
  5. Kagome and Inu Yasha II
  6. Sit Down! (ab 1:00)
  7. Evil Spirits Desiring the Sacred Jewel
  8. Inu Yasha Transformed (ab 0:48)
  9. Miasma
  10. Like a Hurricane
  11. Attack
  12. Searching for the Sacred Jewel (ab 1:05)
  13. Mirokus Bro, Tanuki Hachiemon
  14. One Day in the Village (ab 2:02)
  15. Half Demon, Inu Yasha


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki