FANDOM


Die Armee der Tonsoldaten
Jap. {{{Japanisch}}}
Erstauftritte
◄ Vorherige Episode Nächste ►
91 92 93

Die Armee der Tonsoldaten ist die 92. Episode aus dem Anime.

Handlung Bearbeiten

Inuyasha rettet Enju, die vor einer Gruppe von Tonsoldaten flieht. Auf der Suche nach den Hintergründen trifft er auf Kawaramaru, der mit seiner Armee der Tonsoldaten das Land terrorisiert. Enju erzählt, wie sie und Kawaramaru von Urasue wieder zum Leben erweckt wurden, um ihre Pläne auszuführen. Auch Kikyo war seinerzeit wiederbelebt worden und hatte dann Urasue vernichtet. Schließlich stehen sich Inuyasha mit seinen Freunden und Kawaramaru mit seiner Armee gegenüber.

Detaillierte Handlung Bearbeiten

Kikyo läuft durch das Land, als sie auf einmal ein totes Mädchen in roter Kleidung tot auf dem Boden liegen sieht, sie sieht jedoch auch, dass sie schon lange untot war. Sie spendiert per Seelensammler eine Seele an das Mädchen, dass dann wieder aufwacht und sich über diese Wiederbelebung nicht zu freuen scheint. Dann sieht sie Kikyo und erkennt sie auch sofort, woraufhin sie in einem Strahl aus Flammen verschwindet. Kikyo fragt sich nur, wieso das Mädchen ihren Namen kannte.

Auf einer Burg indessen kämpfen die Krieger gegen merkwürdig aussehende Soldaten. Deren Anführer in blauer Kleidung besitzt dämonische Kräfte und außerdem scheinen die Soldaten jedem Angriff wiederstehen zu können, alle Waffen zerbrechen einfach an ihnen. Also wird die Besatzung der Brug vernichtet und der Anführer in Blau huldigt seiner toten Mutter, deren Identität vorerst nicht genannt wird.

Inu Yasha riecht nun auf einmal den Geruch derjenigen Kräuter, die von Urasue genutzt wurden um Kagomes Seele in Kikyo übergehen zu lassen. Er macht sich sofort auf den Weg und die anderen hängen hinterher. Das Mädchen in rot wird indessen auf von den merkwürdigen Soldaten überrascht, die sie mitnehmen wollen. Sie selbst kann sich nicht wehren, aber Inu Yasha kommt gerade rechtzeitig und tötet die Soldaten, das Mädchen rollt den Hang herutner und wird bewusstlos. Anhand der toten Soldaten kann die Gruppe erkennen, dass es sich um Tonsoldaten handelt, also ist tatsächlich ein Zusammenhang mit Urasue da. Das Mädchen, Enju, nehmen sie mit und machen eine Pause an einer Hütte. Inu Yasha und Miroku wissen auch von einer seltsamen Armee, die in der Gegend alle Burgen zerstört und angeblich auch aus Ton sein soll. Als Miroku den Verdacht äußert, dass eventuell die von Urasue wiederbelebte Kikyo dahintersteckt, macht Inu Yasha sich sofort auf den Weg. Enju wird wieder wach und kommt aus der Hütte. Sie erzählt Kagome und Sango, dass sie ám liebsten immer noch tot wäre, nur das Kikyo sie ja erneut wiederbelebt hat und nennt Urasue als ihre Mutter. Sie war in ihrem ersten Leben eine Töpferin und wurde von Urasue wiedererweckt, um Tonsoldaten zu formen. Auch ihr Bruder Kawaramaru ist ein "Sohn" Urasues, nur dass er die Sache aus Überzeugung macht und Enju nach Urasue Tod durch Kikyo dazu zwang, weiterhin Tonsoldaten zu produzieren. Enju jedoch hatte es dann geschafft, zu verschwinden, um dem Terror ein Ende zu machen. Inu Yasha währenddessen trifft auf Kawaramaru und will seine Tonsoldaten Bekämpfen, doch das aus ihren Körpern strömende Miasma setzt ihm schwer zu. Schließlich kann er jedoch Kawaramaru, der auch der Anführer der Tonarmee an der Burg war, zum verschwinden zwingen, indem er mit seiner Windnarbe alles dem Erdboden gleichmacht. Dann trifft er wieder an der Hütte ein, wo die anderen sich schon einen Kampf mit einer kleinen Abteilung Tonsoldaten geliefert haben und von dort sehen sie dann die Armee der Tonsoldaten auf ihrem nächsten Marsch gegen irgendeine Burg. Inu Yasha stellt sich ihr in den Weg und Miroku kommt von den anderen als erster an und sie kämpfen gegen die Tonsoldaten, doch es sind einfach zu viele, auch mit der Unterstützung von Kagome und Sango, über deren Auftauchen Inu Yasha nicht erfreut ist, weil die giftigen Dämpfe eine Gefahr für sie darstellen könnten, aber jetzt sind sie eben da. Inu Yasha ist außerdem sehr mißtrauisch gegenüber Enju, die ihn jedoch auffordert, sie umzubringen, wenn es ihm gefällt, da sie nicht mehr leben will. Dann versucht Kawaramaru Enju auf seine Seite zu ziehen, jedoch ohne Erfolg. Also holt er einen gigantischen Dämon aus den Tiefen der Erde, der Inu Yasha packt, doch Inu Yasha macht mit der Windnarbe schließlich kurzen Prozess, sodass der Dämon, Kawaramaru und die Tonsoldaten alle sterben.

Hinterher beerdigen sie Kawaramaru, indem sie eine Schuppe seines blauen Panzers im Fluss versenken. Enju ist wieder dabei, Ton zu machen, da sie Kagome vor Beginn des Kampfes versprochen hatte, ein neues Leben anzufangen, wenn die Tonsoldaten vernichtet werden. Dies erzählt sie auch den vorbeikommenden Seelensammlern Kikyos, die wiederum ist darüber erfreut.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki