FANDOM



Bunza (ブンザ) ist ein kleiner Luchsyōkai. Inu Yasha denkt zuerst, er wäre ein Fuchsyōkai, da er Shippō sehr ähnlich sieht. Der kleine Luchsyōkai und seine Famile wurden von einem Yōkai aus ihrem Zuhause vertrieben. Dieser Yōkai errichtete eine Barriere um den Berg. Bunza und seine Familie hatten so keine Möglichkeite mehr zurückzukehren, ihnen fehlte der Schutz des Berges und dessen Nahrungsmöglichkeiten. Um die Barriere durchbrechen zu können, geht Bunza zu Tōtōsai um zu erlernen wie man Barrieren zerstört/durchbricht. Bunza will unbedingt die Ehre seines Vater (Oberhaupt des Luchsyōkaistammes) wieder herstellen und die anderen des Stammes von den Machenschaften des bösen Yōkai befreien.

Bunza trifft bei Tōtōsai auf Inu Yasha, zu Beginn verstehen Inu Yasha und er sich aber nicht sonderlich gut, da ein Wettstreit der Beiden ausbricht, wer der bessere ist. Als Bunza beim Holzhacken ist (Tōtōsai, wollte ein heißes Bad, Inu Yasha und Bunza denken es sei ein besonderes Training), kippt er plötzlich vor Erschöpfung um. Inu Yasha bemerkt das Bunza Fieber hat und ziemlich Krank sein muss, deswegen bringt Inu Yasha Bunza zurück in "dessen" Hütte. Dort versorgt er Bunza mit kalten Wickeln und essen. Inu Yasha bemägelt die Situation in der Bunza zurzeit lebt, er sagt das die Hütte in der Bunza lebt zugig sei und es deshalb kein Wunder sei das Bunza Krank ist. Ein kleiner Luchs taucht auf und verrät Bunza, dass sein Vater versucht hat im Alleingang den bösen Yōkai zu besiegen. Von Sorgen getrieben macht sich Bunza auf den Weg seinen Vater zuretten, vorher klaut er Tōtōsai noch ein Schwert und zieht los. Inu Yasha folgt Bunza um ihm zu helfen. Bunza will zunächst aber im Alleingang seinen Vater befreien, er hat jedoch keine Chance die Barriere zu druchberechen, da er zu schwach und noch zu jung ist. Inu Yasha greift ein und zerstört die Barriere mithilfe seines Schwertes. Der Yōkai kann besiegt werden und Bunza kann seinen Vater wiedersehen. Bunza hat eine Art Freundschaft zu Inu Yasha aufgebaut und beide haben, wie sie sagen ein "großer-Bruder-kleiner-Bruder-Verhältnis" zu einander, ähnlich wie Shippō & Inu Yasha. Beide versprechen sich, sich wiederzusehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.