FANDOM


Sesshomaru&bakusaiga.jpg

Bakusaiga

Bakusaiga ist das Schwert, welches Sesshōmaru während seines Kampfes mit Magatsuhi erhielt. Das Schwert ist ein Zeichen dafür, dass Sesshōmaru es endlich geschafft hat, sich von Tessaiga zu lösen und somit nicht nur ein unabhängiger Daiyōkai geworden ist, sondern auch seinen Vater Inu no Taishō übertroffen hat. Deswegen bekam Sesshōmaru mit dem Erscheinen Bakusaigas auch seinen linken Arm wieder, den er einst durch Tessaiga verloren hatte. Sowohl Bakusaiga als auch sein neuer linker Arm erscheinen aus Sesshōmarus eigenem Körper. Tōtōsai, der Bakusaiga auch den Namen gibt, meint, dass das Schwert schon immer in Sesshōmaru versiegelt war, aber Inu no Taishō wollte ihm erst das Bakusaiga anvertrauen, wenn Sesshōmaru endlich begreift, was sein Vater ihm beibringen wollte.

Wenn der von Bakusaiga getroffene Teil etwas anderes berührt, überträgt sich die Attacke weiter. So kann z.B. Naraku abgeschnittene Körperteile nicht wieder regenerieren. Im Endkampf gegen Naraku fügt Sesshōmaru Naraku  mit seinem Bakusaiga erheblichen Schaden zu.

Bakusaiga.jpg
250px-Sesshomaru e Bakusaiga.png
Sesshomaru besiegt mir einen schlag von Bakusaiga Tausende Dämons00:30

Sesshomaru besiegt mir einen schlag von Bakusaiga Tausende Dämons

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki