FANDOM


A-Un.jpg
Ah-Uhn
Nihongo 阿吽, (あうん)
Rōmaji Ah-Uhn
Allgemeine Informationen
Alter Unbekannt
Status lebendig
Physische Informationen
Gattung Yōkai
Geschlecht männlich
Größe
Augenfarbe gelb
Haarfarbe schwarz
Familie

Sesshōmaru (Besitzer)

Weiteres
Techniken Energiestrahl
Erster Auftritt Tessaiga und Tensaiga
Letzter Auftritt Episode 192


Allgemeines zu Ah-Uhn Bearbeiten

Ah-Uhn (阿吽, (あうん); dt. A-Un) ist das Lasttier und ein Begleiter von Sesshōmaru. Er ist einer von zwei Yōkai in der Geschichte, von denen man weiß, dass sie Pflanzenfresser sind. Ah-Uhn reist schon sehr lange an Sesshōmarus Seite, dieser gab dem Drachen aber nie einen Namen, so war Ah-Uhn namenlos bis Rin seinem rechten Kopf den Namen "Ah" und dem linken den Namen "Uhn" gegeben hat. Es ist nicht ganz geklärt ob sich der Name "Ah-Uhn" bzw. "A-Un" auf seinen Charakter bezieht oder nicht. "A-Un" ist in der indischen Religion ein Begriff für Wesen, die nonverbal kommunizieren und für Wesen die im Einklang mit der Natur sind.

Auf ihrer Reise nutzten Rin und Jaken Ah-Uhn oft als Reittier, um so nicht hinter Sesshōmaru her zu hängen. Wenn Sesshōmaru mal allein loszieht, dann passt Ah-Uhn immer auf Rin auf und beschützt sie auch mit seinem Leben. Ah-Uhn rettete Rin mal vor gefräßigen Yōkai, als sie losgezogen war um Heilkräuter für Jaken zu sammeln, nachdem dieser von Saimyōshō vergiftet wurde. Im dritten Film Swords of an Honorable Ruler tötet Ah-Uhn auch eine große Anzahl von Takemarus Zombiekriegern.

PersönlichkeitBearbeiten

Ah-Uhn hat einen wohlwollenden und eher entspanntwirkenden Charakter. Er ist Sesshōmaru treu, aber auch Kōhaku und Rin gehorcht Ah-Uhn. Aber mit Jaken scheint er sich weniger gut zu verstehen und Ah-Uhn hat auch manchmal nicht wirklich Lust, Jaken in gefährlichen Situationen zu helfen. Im dritten Film als Jaken Sesshōmaru ermutigt, sich nicht mit Inu Yasha zu verbünden, ist Ah-Uhn gegen Jakens Ansicht und eher der Meinung, dass es besser wäre zusammen mit Inu Yasha zu kämpfen. Durch solche Situationen zeigt sich, dass Ah-Uhn intelligenter ist, als er nach außen hin wirkt. Ah-Uhns eher sanftes und gutmütiges Wesen ruht wahrscheinlich darauf, dass er ein pflanzenfressender Yōkai ist. Man kann sagen, Ah-Uhn ist intelligent, gelassen und mitfühlend und auch scheint er einen gewissen Sinn für Humor zu haben. Ah-Uhn sehr ähnlich ist auch Kirara, ebenfalls ein Yōkai der nicht sprechen kann, aber dennoch ein großes Maß and Intelligenz und Loyalität besitzt.

BeziehungenBearbeiten

SesshōmaruBearbeiten

Er ist Ah-Uhns Meister und Besitzer. Ah-Uhn reist schon sehr lange an Sesshōmarus Seite, er begleitete Sesshōmaru schon, bevor dieser auf Jaken getroffen war. Wie sich die Beiden begegnet sind, ist aber nicht bekannt.

Rin Bearbeiten

Ah-Uhn.png

Ah-Uhn & Rin

Rin und Ah-Uhn haben eine besondere Beziehung zueinander. Sie war es die ihn einen Namen gab und kümmerte sich auch immer sehr um Ah-Uhn und er kümmerte sich auch immer um Rin. Ah-Uhn rettete Rin schon oft aus gefährlichen Situationen. Die zwei bedeutendsten Momente in denen Ah-Uhn Rin rettete, sind die schon erwähnten. Einmal als Rin von Yōkai attackiert wurde, als sie Heilkräuter für Jaken suchte und dann noch als Ah-Uhn Rin vor Takemarus Zombiekriegern beschützte. Immer wenn Rin in Gefahr gerät und Ah-Uhn in der Nähe ist, tut dieser alles um Rin zu schützen.

Jaken Bearbeiten

Jaken und Ah-Uhn kommen eher weniger gut miteinander aus, wenn Jaken versucht ihm einen Befehl zu geben, ignoriert Ah-Uhn Jaken meistens. Sesshōmaru, Rin und Kōhaku gehorcht er hingegen aufs Wort.

Kōhaku Bearbeiten

Kōhaku und Ah-Uhn scheinen ein gutes Verhältnis zu haben, zumindest akzeptiert Ah-Uhn Kōhaku, denn er lässt sich von ihm befehligen und auch darf Kōhaku auf Ah-Uhns Rücken reisen.

FähigkeitenBearbeiten

Ah-Uhn hat die Fähigkeit fliegen zu können, ähnlich wie Tōtōsais dreiäugiger Ochsenyōkai Mō-Mō. Diese Fähigkeit ist Ah-Uhn von Vorteil, da Sesshōmaru ebenfalls fliegen kann und beide so schnell und effizient reisen können. Rin nutzt Ah-Uhn als Reittier, um so mit Sesshōmaru mithalten zu können, da sie zu Fuß nicht so schnell ist.

Ah-Uhn besitzt auch die Fähigkeit, einen Energiestrahl aus seinen Mäulern abzufeurern, mit dem er dann Yōkai verletzen bzw. töten kann. Der rechte Kopf "Ah" kann blauleuchtende Feuerstrahlen abfeuern, mit denen er seine Gegner verbrennen kann. Der linke Kopf  "Uhn" feuert einen grünen Strahl ab, mit dem er Wolken und das Wetter beeinflussen/ kontrollieren kann. Diese Attacke hat Ah-Uhn aber nie als direktern Angriff eingesetzt, daher besteht auch die Möglichkeit, dass Uhns Strahl keine schädliche Wirkung hat.

Trivia Bearbeiten

  • Ah-Uhn ist den "Komainu" nachempfunden, dies sind zweiköpfige Statuen bei denen jeweils ein Kopf einen gescholssen Mund hat und der andere einen geöffnete. Solche Komainu findet man oft in einem japanischen Schrein.
  • Erst später nennen auch Sesshomaru und Jaken ihn Ah-Uhn.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki